Home

Foto: www.unplash.com


„Aussöhnen mit den Eltern, eine Reise zu sich selbst. Zu den tiefsten, entleg- ensten Orten, wo wir einst beschlossen haben, nie wieder hinzuschauen. Wir nennen es Schmerz, ein Gefühl das uns fesselt, erstarren lässt, ja sogar den Atem nimmt, den wir so dringend brauchen um zu leben. Doch in jenem Moment, wo sich dieser Schmerz Raum verschafft, ist das Gefühl so klar, überwältigend und großartig, dass selbst der dunkelste Ort zu strahlen beginnt. Aussöhnen mit den Eltern ist pure Heilungsarbeit, für einen persönlich, seine Familie und das Umfeld.”

Feedback einer Teilnehmerin